Aktuelle Nachrichten

Home Bücher In Bearbeitung Bibliothek Biographie Interview Wahre Geschichten Buch-Trailer Music Aktuelle Nachrichten

boston_small_1.jpg

Foto von Boston 

 

 

RSS-Feed der ARD

RSS FEEDS FROM RSS-Feed der ARD

"Fridays for Future"-Proteste: Zurück auf die Straße

Zuletzt war es still um die Klimabewegung geworden. Jetzt will "Fridays for Future" wieder Druck machen. Zehntausende sollen heute für den globalen Klimastreik auf die Straßen gehen. Von Angela Ulrich.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Liveblog: ++ RKI meldet 2153 Neuinfektionen ++

Das Robert Koch-Institut meldet 2153 Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Die brasilianische Metropole Rio de Janeiro verschiebt ihren weltberühmten jährlichen Karneval wegen der Pandemie für unbestimmte Zeit. Alle Entwicklungen im Liveblog.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Spahn zu Corona: Maskenpflicht soll nur lokal gelten

Gesundheitsminister Spahn sieht eine Maskenpflicht in ganz Deutschland skeptisch. Lokale Maßnahmen seien sinnvoller, sagte er in den tagesthemen. Er warb für harte Strafen bei Corona-Verstößen wie in Hamm.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

16.000 Corona-Neuinfektionen in Frankreich

Die französische Regierung ist alarmiert: Die täglichen Infektionszahlen sind auf einem neuen Höchststand - und trotzdem gibt es Kritik an der Verschärfung der Corona-Maßnahmen. Die betroffenen Regionen fühlen sich übergangen.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Deutschland- und Weltkarte mit Coronavirus-Fällen

Wie viele bestätigte Coronavirus-Fälle gibt es? Die interaktiven Karten geben einen aktuellen Überblick für Deutschland und die Welt. Sie zeigen auch an, wie viele Menschen gestorben und wie viele genesen sind.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Einflussreicher Kardinal im Vatikan zurückgetreten

Der Vatikan hat überraschend den Rückzug des italienischen Kardinals Becciu verkündet. Begründet wurde der Schritt offiziell nicht. Becciu soll allerdings in dubiose Finanzgeschäfte verwickelt gewesen sein. Von Johannes Reichart.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Katholische Kirche: Missbrauch und Ringen um Reformen

Missbrauchsopfer der katholischen Kirche sollen bis zu 50.000 Euro Entschädigung bekommen. Nicht nur Betroffene zeigen sich enttäuscht über die Ergebnisse der Herbstvollversammlung der Bischöfe. Von Tilmann Kleinjung.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Kommentar zu Missbrauchs-Zahlungen

Im Missbrauchsskandal haben sich viele schuldig gemacht - nicht nur die Täter. Deswegen müsste die katholische Kirche den Opfern deutlich mehr zahlen als die üblichen Schmerzensgelder, meint Tilmann Kleinjung.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Seehofer: Länder sollen Reichskriegsflaggen-Verbot prüfen

Die Reichskriegsflagge dient Rechtsextremen als Erkennungszeichen. Innenminister Seehofer hat nun den Vorstoß einiger Bundesländer gelobt, die Flagge zu verbieten. Bei der nächsten Innenministerkonferenz könne man über ein einheitliches Vorgehen sprechen.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Wahl in Gera: Umstrittene AfD-Wahl in Thüringen

Der AfD-Politiker Etzrodt ist neuer Vorsitzender des Geraer Stadtrates. Er erhielt 23 von 40 Stimmen. Die AfD selbst verfügt aber nur über zwölf Stimmen im Stadtrat. Entsprechend deutlich ist die Kritik an der Wahl.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Razzien gegen Schleuser in drei Bundesländern

Innerhalb von zwei Tagen fanden in mehreren Regionen Deutschlands Razzien statt. Zahlreiche Räumlichkeiten wurden durchsucht, Beweise gesichert, Haftbefehle vollzogen. Dabei haben die Ermittler einen mutmaßlichen Schleuserring aufgehoben.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

G20-Randale: Berliner Linksextremisten im Fokus

Beim G20-Gipfel in Hamburg waren mehr als 200 Personen durch die Elbchaussee gezogen, randalierten und zündeten Autos an. Nun verdächtigen die Ermittler eine Gruppe Berliner Linksextremisten, die Randale geplant zu haben. Von Jan Liebold.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Frankfurt am Main: Europas Rechenzentren-Hauptstadt mit hohem Stromverbrauch

Online-Angebote wären ohne Rechenzentren nicht möglich. Besonders viele davon stehen in der hessischen Finanzmetropole Frankfurt am Main. Doch das hat seinen Preis. Von Julia Wacket.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Befragung an Schulen: Gewalt gegen Lehrer nimmt zu

Beleidigungen, Drohungen, Mobbing: Angriffe auf Lehrkräfte nehmen zu. Das zeigt eine Umfrage unter Schulen in Deutschland. Jede dritte Schulleitung berichtet dabei von körperlichen Angriffen in den vergangenen fünf Jahren.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Schenkung an Medienmanager: Springer macht Döpfner zum Milliardär

Springer-Chef Döpfner steigt zum Großaktionär des Medienhauses auf. Verlegerwitwe Friede Springer verkauft ihrem Vertrauten Aktien und schenkt ihm ein größeres Paket. Der 57-Jährige wird damit rund 22 Prozent an dem Konzern halten.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Gericht: US-Regierung soll TikTok-Sperre begründen

Ein Teilerfolg für TikTok im Streit mit der US-Regierung: Diese muss auf Anordnung eines Gerichts nun ausführlich begründen, warum die chinesische Video-App in den USA gesperrt werden soll. Und ihr bleibt nicht viel Zeit.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Ungarn, Polen und Tschechien lehnen EU-Migrationspakt ab

Ungarn, Polen und Tschechien lehnen jede Aufnahme von Flüchtlingen rigoros ab. Die Brüsseler Pläne zur Asyl- und Migrationspolitik fallen bei ihnen durch - die Regierungschefs haben andere Vorschläge. Von Matthias Reiche
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Flüchtlinge des Rettungsschiffs "Alan Kurdi" dürfen an Land

Mit 125 Flüchtlingen an Bord steuert die "Alan Kurdi" Sardinien an. Die Geretteten dürften im Hafen von Olbia an Land gehen, erklärte Italiens Innenministerium. Die meisten sollten innerhalb Europas verteilt werden.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Sprecherin des Kreml-Kritikers: Nawalnys Vermögen eingefroren

Ein russisches Gericht hat offenbar das Vermögen des Kreml-Kritikers Nawalny eingefroren - während er im Koma lag. Unterdessen fordert Moskau von Deutschland Antworten im Vergiftungsfall.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Endspiel in Budapest: FC Bayern holt sich auch den Supercup

Es ist die Krönung einer perfekten Saison: Der FC Bayern schlägt den FC Sevilla nach Verlängerung im Finale um den europäischen Supercup. In der 104. Minute köpfte der erst kurz zuvor eingewechselte Javi Martinez den Siegtreffer.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Strafe ohne Gefängnis - was dann?

Mal angenommen, es gäbe keine Gefängnisse mehr: Wie würden Täter dann bestraft? Wären die Chancen auf Resozialisierung größer oder kleiner? Und was bedeutet das für die Opfer? Ein Gedankenexperiment.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

US-Wahlkampf: Wer liegt in den Umfragen vorn?

Donald Trump und Joe Biden kämpfen um das Weiße Haus. Wie sehen die Umfragen aus? Wie ist die Lage in den entscheidenden Swing States? Und wie liefen die Vorwahlen? Zahlen im Überblick.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Zeitgeschichte: Die Tagesschau vor 20 Jahren

Tagesschau vor 20 Jahren: Wie sah die Welt vor 20 Jahren aus? Alle 20-Uhr-Sendungen der Tagesschau seit 1989 im Nachrichtenrückblick.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

ARD-faktenfinder: Aufklärung über Gerüchte und Falschmeldungen

Der ARD-faktenfinder untersucht Gerüchte und stellt gezielte Falschmeldungen richtig.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

MAD-Chef Gramm muss gehen

Rechtsextreme Soldaten, Waffenfunde bei einem KSK-Mitglied: Die Bundeswehr lieferte zuletzt viele negative Schlagzeilen. Das hat nun personelle Konsequenzen: MAD-Chef Gramm wird ersetzt. Von Michael Götschenberg.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Geplatzte Pkw-Maut: "Einer der teuersten Rohrkrepierer"

Verkehrsminister Scheuer muss in einer Woche im Maut-U-Ausschuss antreten. Sein geplatztes Lieblingsprojekt steht in der Kritik - bisher hat es den Bund 79,3 Millionen Euro gekostet. Und das könnte erst der Anfang sein.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Öffentlicher Dienst: Ver.di weitet Warnstreiks aus

Erneut haben in mehreren Bundesländern Beschäftigte des öffentlichen Dienstes ihre Arbeit niedergelegt. In den nächsten Tagen soll es weitergehen - an immer mehr Orten, etwa bei der Hamburger Müllabfuhr und den Berliner Wasserwerken.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Festnahmen nach Millionenbetrug mit Schutzmasken

Ein Geschäftsmann aus Traunstein hatte im Auftrag deutscher Behörden Masken für 15 Millionen Euro bestellt, bezahlt - und nie erhalten. Ermittlungen in mehreren Ländern führten zu Festnahmen. Zwei Täter sind bereits verurteilt.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Analyse: Ist der Migrationspakt der EU-Kommission umsetzbar?

Mit ihren Vorschlägen für eine Asylreform will die EU-Kommission den Streit der Mitgliedsstaaten beilegen und die Flüchtlingsfrage solidarisch lösen. Aber wie realistisch ist das Konzept? Von Alexander Göbel.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Angst vor Corona-Infektionen: Österreich verbietet Aprés-Ski

Wer zum Wintersport nach Österreich fährt, muss in dieser Saison auf Aprés-Ski verzichten. Die Regierung in Wien hat das ausgelassene Feiern wegen der hohen Corona-Infektionszahlen verboten. Von Clemens Verenkotte.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Latinos im US-Wahlkampf: Die Stimmen der größten Minderheit

Ohne die Stimmen der Latinos können weder Republikaner noch Demokraten die US-Wahl gewinnen. In Arizona nennen sich die einen "Latinos For Trump", die anderen wollen den "Präsident der Reichen" loswerden. Von Claudia Buckenmaier.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Ex-VW-Chef Winterkorn kommt auch wegen Marktmanipulation vor Gericht

Der frühere VW-Konzernchef Winterkorn muss sich zusätzlich zu einem Betrugsverfahren auch wegen des Vorwurfs der Marktmanipulation vor Gericht verantworten. Er soll die Anleger im Diesel-Skandal zu spät informiert haben.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Heckler & Koch wehrt sich gegen Entscheidung des Bundes

Die Entscheidung überraschte nicht nur Experten: Ein Auftrag zur Lieferung von Sturmgewehren an die Bundeswehr ging an den Waffenhersteller Haenel aus Thüringen. Heckler & Koch ging dagegen leer aus - und will nun gegen die Vergabe vorgehen.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen

Windkraft-Ausbau sorgt für Streit um Meeresflächen

In Nord- und Ostsee wird der Platz für neue Windräder knapp. Morgen werden Regierungspläne veröffentlicht, wie sich Fischerei, Schifffahrt, Windkraft und Naturschutz die Fläche teilen sollen. Von Christoph Prössl.
Klicken Sie hier, um den Artikel zu lesen